Transaktion

Während eines Transaktionsprozesses für den Erwerb eines Hotels wird unterschiedliches branchenspezifische Know-how benötigt. Grundvoraussetzung ist die Kenntnis der Funktionsweisen und Prozessabläufe der beteiligten Abteilungen. Neben einer Analyse und Einschätzung der operativen Abläufe sind vor allem Risiko-, Effizienz- und Nachhaltigkeitspotentiale zu identifizieren. Hierbei steht für Investoren im Vordergrund, ob die identifizierten Rahmenbedingungen eine nachhaltige Betriebsführung sicherstellen. Dies erfolgt über den sog. PPC Pre-Purchase-Check (der Ankaufsvorprüfung) bzw. einer DD Due Diligence die unsere Hotelsachverständigen und Hotelberater (bei Bedarf auch mit fachspezifischen Netzwerkpartnern) durchführen.

In diesem Zusammenhang kann bei einer ersten Kaufpreiseinschätzung der Vertragsparteien, eine unabhängige Wertermittlung des Betriebes oder des Objektes als Grundlage für die weiteren Transaktionsverhandlungen dienen. Gerne überzeugen wir Sie von der Kompetenz und Leistungsfähigkeit unserer Hotelsachverständigen.

Sie erreichen uns unter +49 30 85731720 sowie unter unserem Kontaktformular.